Osita recycelt die Vliese des OpenAir St. Gallen und setzt sie in kreative Produkte um.

Wer steckt dahinter?

Hinter Osita steckt Ursina Graf, eine kreative, junge St. Gallerin und begeisterte OpenAir-Besucherin.

Entstehung der Idee

Ursina hat im Sommer 2012 nach dem OpenAir zum ersten Mal einige Vliese mit nach Hause genommen und mit dem Material experimentiert.

Umsetzung des Projekts

Ursina hat nach dem Festival die Vliese eingesammelt, gereinigt. Sie verarbeitet diese nun selbst zu Gebrauchs- und Dekorationsgegenständen.